Drucken

Application Lifecycle Management (ALM)

Application Lifecycle Management (ALM) ist die Zusammenführung von Business Management und Software-Entwicklung. Es zielt ab auf eine Erhöhung der Produktivität, eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten sowie eine gesteigerte Qualität. Application Lifecycle Management umfasst die Planung, Entwicklung, Weiterentwicklung und Wartung der Applikation sowie die Betreuung der Anwender (Support). Ein wichtiger Aspekt von ALM, vor allem im Hinblick auf den immer stärkeren Einfluss des Regulators, ist die Nachvollziehbarkeit und Rückverfolgbarkeit (Traceability), von der Anforderung über den gesamten Entwicklungsprozess bis zur Inbetriebnahme.

Application Lifecycle Management beinhaltet mehr als die reine Entwicklung der Anwendung, sondern umfasst den gesamten Lebenszyklus einer Lösung. Wann beginnt eine Anwendung zu leben? Nicht erst bei der Entwicklung, sondern schon viel früher, als Business-Idee. Und wann endet das Leben einer Anwendung? Es endet eben nicht mit der Entwicklung, sondern erst, wenn die Anwendung nicht mehr verwendet wird, und damit oft viele Jahre nach der initialen Entwicklung.

kreis alm



Strategische Betrachtung

Die vielen Aspekte von Application Lifecycle Management erfordern eine unternehmensweite Strategie. Da es kaum Bereiche eines Unternehmens gibt, die nicht von ALM betroffen sind, erfordert die Umsetzung der Strategie eine unternehmensweite Lösung für den Einsatz von ALM-Produkten.

Für das Application Lifecycle Management von Softwareprodukten stellt sich die Frage, ob Open-Source- oder kostenpflichtige Produkte eingesetzt werden. Es stellt sich auch die Frage, ob eine integrierte Lösung alle wesentlichen Aspekte abdeckt oder ob der Einsatz und die Integration von Einzelkomponenten die bessere Lösung darstellen. Fragen, die nicht dem Zufall überlassen werden dürfen und von strategischer Bedeutung sind.

ALM mit Open-Source-Produkten

Wer Open-Source-Produkte einsetzt, sucht die jeweils beste Anwendung für Teilbereiche des Unternehmens. Der Vorteil einer solchen «Best-of-Breed-Strategie» sind Anwendungen, welche genau auf die spezifischen Bedürfnisse einer Abteilung oder eines Bereichs zugeschnitten sind oder entsprechend angepasst werden können. Die Nachteile liegen im nicht zu unterschätzenden Aufwand für die Evaluation geeigneter Anwendungen, in einer heterogenen IT-Landschaft mit allfälligen Kosten für die Systemintegrationen (Schnittstellen zwischen den Applikationen) und in Wartungskosten für die einzelnen Subsysteme.

Microsoft und ALM

Jahrelang hatte sich Microsoft ALM nicht mit einer integrierten Lösung angenommen, und die vorhandenen Einzellösungen waren der Konkurrenz in vielen Belangen unterlegen.

2005 dann veröffentlichte Microsoft unter dem Oberbegriff «Visual Studio Team System» (VSTS) das erste integrierte ALM-Produkt. In den Folgejahren etablierte und festigte sich die All-In-One-Solution von Microsoft im Markt.

Mit dem Team Foundation Server (TFS) 2012 gewinnt die Kollaborationsplattform verstärkt an Bedeutung, da es einen fliessenden Feedbackloop zwischen Benutzer und dem Projektteam ermöglicht. Dies erlaubt eine schnellere Reaktionszeit und Adaption an aufkommende Kundenwünsche. Zusätzlich senkt die zeitnahe Marktauslieferung das Risiko, dass sich die Kundenwünsche zwischenzeitlich signifikant geändert haben. Der TFS beinhaltet als Komplettlösung die notwendigen Tools, um ein Softwareprojekt während ihres gesamten Lebenszyklus effizient und effektiv zu verwalten.

bbv Software Services:
Ihr kompetenter ALM-Partner …

Die bbv Software Services AG verfügt als Software Engineering Partner über grosse Erfahrung in der Evaluation, Implementation und Nutzung von Open-Source-Toolsets für das Application Lifecycle Management.

Im Oktober 2011 wurden wir von Microsoft als Gold Partner in der Kompetenz Application Lifecycle Management ausgezeichnet. Als Microsoft Gold Partner erbringen wir konsequent Höchstleistungen für die Kunden und stellen unsere herausragenden Fachkenntnisse im Application Lifecycle Management mit Microsoft Technologien unter Beweis.

2013 Microsoft Partner Logo

… mit massgebendem ALM-Know-how

  • Kompetente Beratung bei der Planung und Umsetzung von Application Lifecycle Management in Ihrem Unternehmen
  • Beratung und Evaluation von Open-Source-Lösungen und Umsetzung von Best-of-Breed-Strategien
  • Unterstützung bei der Installation, Konfiguration und Schulung von Microsoft Lösungen
  • Aufbau und Unterhalt einer applikationsbetriebenen Infrastruktur
  • Pflege und Betreuung von Anwendungen (Application Support)
  • First und Second Level Support

ALM-Poster

Bestellen Sie noch heute unser gratis Poster «Application Life Cycle Management in an Agile Environment».

bbv12 poster alm 1.0