HOME > Kompetenzen > Requirements Engineering

Requirements Engineering

Am Anfang steht die Idee: ein oft noch wolkiger Gedanke, wie neue Kunden adressiert oder Kosten optimiert werden können. Diesen Gedanken zu verfeinern und die Brücke zu den Entwicklungscrews zu schlagen, das ist die Disziplin des Requirements Engineering (RE).

Unsere Experten setzen ein für jedes neue Projekt massgeschneidertes Requirements Engineering ein. Wir fokussieren auf effiziente Erhebungstechniken, wirksame Priorisierungsmethoden und die dafür notwendigen Tools und Vorgehensweisen, um Projekte pünktlich und innerhalb des Kostenrahmens auf den Markt zu bringen.

Agiles Requirements Engineering

Als schweizerischer Marktführer im Bereich der agilen Softwareentwicklung beschäftigen wir uns seit Jahren mit Agilem Requirements Engineering und können in diesem Bereich auf einen einzigartigen Fundus an Erfahrungen zurückgreifen. Unsere zertifizierten und praxiserprobten Product Owner kennen die Tricks und Kniffe, den Auftraggebern die relevanten User Stories zu entlocken. Mit der Priorisierung des Product Backlogs nach grösstmöglicher Wertschöpfung garantieren wir den schnellstmöglichen Return on Investment. Weiterlesen...

Anforderungserhebung / Elicitation

Egal, ob Projekte klassisch oder mit Scrum umgesetzt werden: Am Anfang jedes Vorhabens gilt es, die Vision zu schärfen und die ersten Anforderungen zu definieren. Unsere IREB-zertifizierten Requirements Engineers verfügen über ausgewiesene Sozialkompetenzen und sind Meister darin, Stakeholder zu identifizieren und deren Bedürfnisse zielgerichtet abzuholen. Wir schaffen die Voraussetzung für eine erfolgreiche Produkteentwicklung mit internen oder externen Umsetzungspartnern.

Requirements Management / Change Management

Unsere Kunden profitieren ausserdem von unserer grossen Erfahrung im Requirements Management und Change Management im regulatorischen Umfeld. Wir helfen bei der Wahl der richtigen Werkzeuge und der Etablierung eines effektiven Requirements-Management-Prozesses, um in allen Projekten die Nachvollziehbarkeit (Traceability) von Funktionen und Änderungen von der ersten Idee bis zum Testfall und zurück zu gewährleisten.