• Einführung in Spring
  • Spring Java Konfiguration
  • Annotation-based Dependency Injection
  • XML Dependency Injection
  • The Bean Lifecycle: Wie funktioniert Spring intern?
  • Testen einer Spring basierenden Applikation
  • Aspect-oriented Programmierung
  • Data access und JDBC mit Spring
  • Database transactions mit Spring
  • JPA mit Spring und Spring Data
  • Web application
  • Spring Boot
  • Spring Boot - Going further
  • Spring security
  • Rest mit Spring MVC
  • Microservices mit Spring Cloud
Dieser Kurs wird in deutscher Sprache durchgeführt.

Ziel

In dem Kurs bauen die Teilnehmer eine Spring basierte Java Applikation welche das Spring Framework, Spring Boot, Spring Data, Spring Security und Microservices demonstriert. Am Ende des Trainings haben die Teilnehmer ein tiefes Verständnis von Spring und den damit verbundenen Technologien. Sie sind nach dem Kurs in der Lage...
  • Das Spring Framework zu benutzen um Java Applikationen zu realisieren.
  • Spring Boot für eine höhere Produktivität zu verwenden.
  • Dependency injection für das Setup und die Konfiguration zu verwenden.
  • String basierte Applikationen zu testen.
  • Spring Applikationen mit Java, annotations oder XML zu konfigurieren.
  • Schnell Datenbankzugriffe mit Spring Data JPA oder JDBC zu implementieren.
  • Spring Unterstützung für Transaktionen zu verwenden.
  • Aspect-oriented programming (AOP) zu benutzen.
  • Einfache Web Applikationen mit Spring MVC zu entwickeln.
  • Spring Security zur Absicherung von Web Applikationen zu verwenden.
  • Spring zum einfachen Bauen von Rest Applikationen zu verwenden.
  • Den Weg in Richtung Microservices und Cloud Native Applications zu gehen.

Zielgruppe

Software-Entwickler und -Architekten

Themenbereiche

Software Engineering
Datum:
auf Anfrage, 4 Tage
Kosten:
EUR 2'980.00

Zwischenverpflegung, Mittagessen und Unterlagen sind in der Kursgebühr inbegriffen.
Der Preis versteht sich zzgl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer von 19 Prozent.
Eine Mindestanzahl von Teilnehmern wird vorausgesetzt. Zwei Wochen vor Kursbeginn werden Sie über die Durchführung informiert.
Kontakt:
Karin Klaas
Teamlead Academy
+41 41 429 01 28
academy@bbv.ch

Attention!

Sorry, so far we got only content in German for this section.