Die Digitalisierung ermöglicht Transport-Unternehmen die Entwicklung innovativer Lösungen, um neue Marktchancen zu ergreifen und sich im Wettbewerb zu behaupten.

Mit der Digitalisierung eröffnen sich neue Horizonte. Durch den Einsatz neuer Technologien können Unternehmen effizienter arbeiten: Die smarte Nutzung von Daten bringt zum Beispiel eine höhere Transparenz in die betriebliche Leistungserstellung, was die Grundlage für Management-Entscheidungen in der kontinuierlichen Prozessoptimierung bietet. Zusätzlich kann ein personalisierter und individualisierter Service für Kunden angeboten werden.

Wir unterstützen Sie bei der Digitalisierung, damit Sie Ihrer Vision ein Stück näherkommen und durch die Optimierung Ihrer Prozesse oder Entwicklung neuer Produkte Ihre Marktposition stärken können.

BBV

Georgios Lambrinidis

Business Area Manager

+41 41 429 01 55
Koordination einer komplexen Crossplattform-Flughafen-App-Entwicklung

Koordination einer komplexen Crossplattform-Flughafen-App-Entwicklung

Entspannt reisen, bequem einkaufen: Die App des Flughafens Zürich zeigt Kunden in Echtzeit Informationen zur Reise und alle Angebote im Airport-Center auf einen Blick. bbv realisierte mit dem Kunden die komplexe Entwicklung der App als Crossplattform-Lösung mit Xamarin und schulte die Mitarbeiter.

Zur Success Story
Marco Corradini, Chef Erhaltungsplaner, Gotthard SBB AG

bbv verstand unsere aussergewöhnlichen Anforderungen und setzte sie optimal in einem intuitiven User Interface Design um. Professionell und flexibel – das hat uns begeistert.

User Centered Design unterstützt den Unterhalt des Gotthard-Basistunnels

Im längsten Eisenbahntunnel der Welt erfordern die engen Zeitfenster für Unterhaltsarbeiten eine exakte und effiziente Planung. Da es dazu bisher für das Management der Arbeiten keine Software gab, wurde zusammen mit der SBB in einem agilen Prozess die Lösung abgestimmt. bbv entwickelte für die Software ein intuitives Design: schnell erlernbar, übersichtlich und selbsterklärend in der Bedienung.

Zur Success Story
Industrial IoT für Führungsentscheide

Reibungsloser Betrieb und Sicherheit für Skigebiete

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Mit «SisControl» entwickelte bbv für Sisag eine Plattform, die einen reibungslosen, sicheren Betrieb von Skianlagen ermöglicht. Michael Arnold von Sisag erzählt von den Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit bbv.

Zum Artikel

Innovation Workshops

Von der Idee zum Business Case. In den Innovation Workshops entwickeln wir mit Ihnen Geschäftsideen zu technologischen und methodischen Trendthemen.

Innovation Workshops
Azure Databricks

Zentrales Analysetool für Big Data

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Azure Databricks ist ein hilfreiches Tool in der Azure Cloud, um mit wenig Aufwand Abfragen und Analysen von grossen Datenmengen durchzuführen. Der Service kann für unterschiedlichste Aufgaben verwendet werden, er ist schnell eingerichtet und nach einer Einarbeitungszeit einfach zu bedienen. Der bbv-Datenbankexperte Georg Lampart erklärt, was Azure Databricks kann.

Zum Artikel
Software modernisieren

Warum Softwaremodernisierung oft die beste Lösung ist

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schwächelt eine Software mit der Zeit, tun sich für viele Unternehmen erst einmal zwei mögliche Vorgehensweisen auf: Verharren, bis das System kollabiert oder Kompletterneuerung auf ein neues System. Doch der dritte Weg, die Modernisierung des bestehenden Systems, bringt oft am meisten Vorteile.

Zum Artikel
Aus dem bbv-Blog
RPA: Schneller, präziser, effizienter
Robotic Process Automation RPA

RPA: Schneller, präziser, effizienter

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Mühsame, manuell ausgeführte Routineaufgaben sind nicht nur zeitaufwendig, sondern auch fehleranfällig. Mit Robotic Process Automation (RPA) werden solche Arbeitsprozesse einfach und effektiv automatisiert und Mitarbeitende im Arbeitsalltag unterstützt.

Wie man mehr aus Big Data herausholt
GUIs zur Datenvisualisierung

Wie man mehr aus Big Data herausholt

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Daten in anschaulichen Grafiken und Diagrammen zu visualisieren, ist heute dank Standardtools kein Hexenwerk mehr. Doch damit das Potenzial voll ausgenutzt werden kann, sind zuerst diese Fragen zu beantworten: «Wer braucht die Daten? Und mit welchem Ziel?» Denn nur dann können Daten als Grundlage für Entscheidungen dienen.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.