Für die Fahndung und Verbrechensbekämpfung entwickelte bbv eine Applikation, die via Videokameras Autonummernschilder mit Fahndungslisten abgleicht. Seit der Erstentwicklung vor zehn Jahren unterstützt bbv das Schweizerische Kompetenzzentrum Polizeitechnik und Informatik PTI bei der Weiterentwicklung und im Support zuverlässig.

Um nach gefahndeten Fahrzeugen zu suchen, ist eine zuverlässige Video-Überwachung des Durchgangsverkehrs für die Schweizer Polizei besonders wichtig. Bereits vor 10 Jahren hat bbv eine Applikation für die automatische Fahrzeugfahndung und Verkehrsüberwachung für das Schweizerische Kompetenzzentrum Polizeitechnik und Informatik (PTI) erstellt und seitdem ständig weiterentwickelt. Sie kann sowohl mobil als auch in zentralen Installationen eingesetzt werden.

Die Polizei schätzt dabei sehr, dass bbv bei Entwicklung sehr auf die Sicherheit der Daten geachtet und eine moderne, flexible und leicht erweiterbare Architektur gewählt hat. Die gute, langjährige Zusammenarbeit und der hervorragende technische Support garantieren dabei die Zuverlässigkeit und Stabilität der Überwachung.

Erscheinungsjahr: 2015
Format: Success Story

Attention!

Sorry, so far we got only content in German for this section.