Die Projektmanagement-Software proles gibt es seit 15 Jahren und wird laufend weiterentwickelt. bbv unterstützte den Kunden beim Sprung auf die neuesten Technologien, begleitete ihn bei der Entwicklung neuer Funktionen und der Einführung agiler Entwicklungsprozesse. Dazu wurde die Software modularisiert, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

Die proles solutions ag aus Wettingen bietet eine cloudbasierte Business-Software an, die Management- und Administrationsaufgaben für projekt- und mandatsbezogene Dienstleister in der Schweiz abbildet. Die Anwendung gibt es seit 15 Jahren und sollte grundlegend überarbeitet werden. Ziel war die Modernisierung und Modularisierung der Software-Plattform, um Innovationen schneller umsetzen zu können.

Die bbv-Experten begleiteten den Kunden dabei, die Plattform auf die neueste .NET-Technologie zu bringen. Zusätzlich unterstützten sie das Entwicklungsteam dabei, die Architektur zu modularisieren und somit die Wartung und Weiterentwicklung zu vereinfachen. Zudem half bbv dabei, das Dashboard der Software für die Anwender konfigurierbar zu machen und mit weiteren grafischen Elementen auszustatten.

Attention!

Sorry, so far we got only content in German for this section.