Requirements Engineering ist kein Punkt in der Agilen Software Development, der explizit benannt und ausgeführt wird. Dennoch ist das Requirements Engineering eine Aufgabe des Product Owner und ein wichtiger Prozess für das Gelingen agiler Projekte. Das 55-seitige Booklet erläutert in Theorie und Praxis, wie eine gelungene Integration in Agile Prozesse aussehen kann.

Was kommt ins Backlog und wie sehen gute User Storys aus? Hier kommt das Requirements Engineering ins Spiel, dass bei den meisten Einführungen zum agilen Software Development keine so grosse Rolle einnimmt.

Dieses 55-seitige Booklet beleuchtet das Thema Requirements Engineering sehr gründlich und zeigt, wie wichtig es in den verschiedenen Stufen der agilen Software Entwicklung mit Scrum ist. Dabei kommen auch grundsätzliche Themen wie der Aufbau und die kontinuierliche Anpassung des Backlogs und die Aufgabenverteilung im agilen Team zur Sprache.

Möchten Sie alles im Blick behalten? Dann laden Sie sich auch das passende bbv Agile Requirements Engineering Poster herunter!

Attention!

Sorry, so far we got only content in German for this section.